© Kaufland/ Carolin Lauer

In 45 Tagen

180 Minuten Pilgern – Abschminken in Marienheide Gimborn

Auf einen Blick

Unsere Wanderung – 5-mal Lob am Tag

180 MINUTEN PILGERN...
…ist die Tour zum reflektieren und entspannen. Erfahre mehr über Dich und sei so wie Du sein möchtest. Ein leichter Einstieg auf Deinem persönlichen Jakobsweg.
Wahlweise in Hückeswagen, Marienheide, Odenthal-Altenberg oder in Wipperfürth gehen wir einfache Wege durch Wälder und weite Wiesen, durch idyllische Täler mit Flüssen und Bächen, um Seen und Talsperren. Wir besuchen Dörfer mit Fachwerk- und Schieferhäusern und kleine Orte mit verwunschenen Schlössern und alten Kirchen. Das Gehen in dieser schönen Landschaften, kombiniert mit bewusstem Erleben und kleinen Aktionen ist sehr entspannend und nachhaltig. Auf jeder Strecke gibt es ein besonderes Thema.

Entdecke Deine positiven Seiten und hole Dir Dein persönliches Lob ab.
Unser heutiger Startpunkt ist inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft, an einem ganz besonderen Schloss, Schloss Gimborn im Bergischen Land. Das prächtige Gesamtensemble der Schlossanlage und Nebengebäude bietet uns ein eindrucksvolles Bild. Von dort starteten wir unseren Rundweg über ein Teilstück der alten Heidenstraße, einem Jakobsweg, durch Fichten- und Mischwäldern.

Diese Veranstaltung bieten wir für Frauen und Männer, die Freude an Selbstreflektion & Achtsamkeit haben, die offen sind für eine besondere Form der Fortbewegung auf dem inneren und äußeren Weg.
 
Etappe: Heidenstraße - Straße der Arbeit- Wasserquintett Wanderweg. Gehstrecke 4,5 km. Gehzeit 70 Minuten.
 
Leistungen:

  • Professionelle Pilger-Begleitung
  • Einführung in das Pilgerleben
  • Individuelle Impulse
  • Achtsamkeitseinheiten
  • Individuelle Betreuung

...für den ersten, leichten Einstieg auf  Deinem Jakobsweg!
 
Bitte feste Schuhe, Regenschutz und etwas Verpflegung einplanen.

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Schloß Gimborn
Schloßstrasse 10
51709 Marienheide - Gimborn
Deutschland

Tel.: +49 2264 / 404330
Fax: +49 2264 / 3713
E-Mail:
Webseite: www.stefanhoene.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.