© Fotografie Joachim Rieger

In 74 Tagen

Eine Wanderung in die Vergangenheit

Auf einen Blick

  • Wermelskirchen
  • 11.09.2022Terminübersicht
  • 10:00 - 12:00
  • Ausflug/Exkursion, Wanderung

Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise zu einigen versunkenen Orten des Dhünntales. Anhand sachkundiger Erläuterungen durch unsere Tourenführerin Marita Jendrischewski und aufschlussreiches Bildmaterial wird die Vergangenheit wieder lebendig. Über die ehemalige Nord-Südverbindung wandern wir zum früheren Adelssitz Klein Klev. Von hier geht es weiter zum geschichtsträchtigen Ort Dhünnenburg und dem Schulstandort Doktorsdhünn. Nach dem Anstieg über die Herzhoffsgasse erreichen wir den Stahlweg und werden mit einer wunderbaren Aussicht ins Dhünntal belohnt. Sollte es die Wetterlage zulassen, kann hier eine längere Pause eingelegt werden.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Dahl, Kleinklev, 42929 Wermelskirchen
Leitung: Marita Jendrischewski
Dauer: ca. 2 Std., ca. 4 km
Teilnehmerzahl: 15 Personen
Ausrüstung: festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Rucksackverpflegung

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich. Telefon 02293 – 90 15 27 oder Tourenprogramm@aqualon-verein.de

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Wanderparkplatz Dahl
Kleinklev
42929 Wermelskirchen
Deutschland

Webseite: www.aqualon-verein.de/2022-09-11-tp-wanderung-vergangenheit.aspx

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.