© Kaufland/ Carolin Lauer

In 54 Tagen

Kurz-Wanderung auf dem Industrie-Geschichtspfad „Historisches Gelpetal“

Auf einen Blick

Geführte Wanderung im Rahmen der 7. Bergischen Wanderwoche

Wir wandern durch ein idyllisches Naherholungsgebiet, in dem es von Bächen rauscht und das viele Wasser einst Hämmer und Kotten antrieb, um Werkzeuge für die weite Welt zu fertigen.
Da wo wir uns heute erholen und die Natur in unmittelbarer Nähe zu den Städten Wuppertal und Remscheid genießen können, haben einst Werkzeughersteller gehämmert und geschmiedet, die Bäche gestaut und mit den Widrigkeiten der Umgebung gekämpft. Gut beschildert vom Bergischen Geschichtsverein e.V. können wir uns auf diesem Geschichtspfad Standorte und mittlerweile meist Bodendenkmäler der ehemaligen Betriebsstätten ansehen und uns gedanklich zurückversetzen in die Anfänge der Industrialisierung im Bergischen Land. Auf der Route besuchen wir ebenfalls die Ronsdorfer Talsperre.
  • Tourenart: geführte Wanderung, thematische Wanderung
  • Zielgruppe: Erwachsene, Familien
  • Streckenlänge: 8,5 km
  • Dauer: 2,5 Std.
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz Bergisch Nizza, Gelpetal / Vorm Eichholz, 42119 Wuppertal
  • Gästeführerin: Jennifer Cox
  • Preis: Erwachsene: 5,- €
  • Anmeldepflicht: Ja, bis zum 17.09.2021, max. 16 Teilnehmer
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung
  • Ausrüstung: festes Schuhwerk

Termine im Überblick

Kontakt

Kurz-Wanderung auf dem Industrie-Geschichtspfad „Historisches Gelpetal“
Gelpetal
42119 Wuppertal
Deutschland

Webseite: www.bergische-wanderwoche.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.