© Uwe Völkner / Fotoagentur FOX

Heute

Mühlentag im Bergisch-Märkisches Pulvermuseum

Auf einen Blick

In der über 200 Jahre alten Villa der Pulverfabrikanten Cramer und Buchholz unterhält der Heimat- und Geschichtsverein Wipperfürth ein Museum zum spannenden Thema Pulverindustrie im Grenzgebiet von Berg und Mark. 
Die Produktion von Schwarzpulver an der Wipper und ihren Nebenbächen begann im frühen 17. Jahrhundert und endete um 1930.

Geplante Aktivitäten: Geöffnet von 11.30 bis 15.30 Uhr;  
Führungen ins nahe Pulvermühlengelände am Neuenhammer zu jeder vollen Stunde (für Rollstuhlfahrer nicht 
geeignet), Treffpunkt: am Museum. 

In der Broschüre finden Sie weitere Veranstaltungen, die am Mühlentag stattfinden. 

Termine im Überblick

Kontakt

Bergisch-Märkisches Pulvermuseum im Haus Ohl
Sauerlandstrasse 7
51688 Wipperfürth - Ohl
Deutschland

Tel.: +49 2267 / 438-3
E-Mail:
Webseite: www.pulvermuseum.info

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.