© Holger Hage für Das Bergische

In 7 Tagen

Straußenfarm und Eifgenbachtal

Auf einen Blick

Die Rundwanderung startet im Reisegarten „Domblick Höhe“ mit Fernsicht bis in die Rheinebene und zu den Remscheider Höhen. Am Wasserwerk Schürholz vorbei, wo das Trinkwasser aus der Großen Dhünn-Talsperre aufbereitet wird, geht es zur Straußenfarm Emminghausen. Bei einer Besichtigung der Farm erfahren wir Spannendes aus dem Leben des größten heute noch lebenden Vogels. Danach wandern wir weiter bergab in das idyllische Tal des Eifgenbachs, des längsten Nebenflusses der Dhünn. Wir durchqueren Auenwälder und Schwemmflächen mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt, bevor wir durch Eichen- und Buchenwälder wieder zum Wanderparkplatz aufsteigen.

Veranstaltungsort: Wermelskirchen
Leitung: Karin Wedde-Mühlhausen, IG Wir Bergischen
Teilnehmer: Erwachsene, Kinder, Familien
Ausrüstung: wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränk

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Die genauen Treffpunkte zu den einzelnen Veranstaltungen werden allen Teilnehmer/-innen nach Anmeldung mitgeteilt..

Telefon 02293 – 90 15 27
E-Mail an: Entdeckerwoche@aqualon-verein.de

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Reisegarten Höhe
L101
42929 Wermelskirchen
Deutschland

Webseite: www.aqualon-verein.de/2024-07-26-ew-straussenfarm-eifgenbachtal.aspx

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.