© Wikimedia Commons

In 75 Tagen

Vortrag von Cav. Dr. Arnold E. MAURER M.A.: Joseph Roth – Leben und Werk

Auf einen Blick

In der galizischen Kleinstadt Brody bei Lemberg wurde Joseph Roth 1894 als Kind jüdischer Eltern geboren, lebte in Wien, Berlin, Ostende (gemeinsam mit Irmgard Keun) und starb 1939 im Exil in Paris. Dieses Jahr jährt sich also sein Todestag zum 85. Mail. Roth schrieb brillante journalistische Arbeiten, seine Romane („Hotel Savoy“, „Hiob“, „Radetzkymarsch“) sind ein Abgesang auf die Welt des Ostjudentums und der untergehenden K.-u.-k.-Monarchie. Leben und Werk eines der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller des 20. Jh. sollen in dem Vortrag vorgestellt werden.
Dr. Arnold E. Maurer M.A. studierte in Bonn und London und war 1977-1979 Stipendiat des Deutschen Studienzentrums in Venedig. Er promovierte mit einer Arbeit zum venezianischen Dramatiker Carlo Goldoni. Von 1979-2017 im Schuldienst. Seitdem Inhaber des Bonner Verlags-Comptoir.
 

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg"
Bergstraße 9
51570 Windeck - Rosbach
Deutschland

Tel.: +49 2241/ 132565
Fax: 02241 133271
E-Mail:
Webseite: www.rhein-sieg-kreis.de/freizeit-kultur/Kunst-Kultur/4_die-gedenkstaette-landjuden-an-der-sieg.php

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.