© druckreif-medien.de

In 12 Tagen

Wanderung im Feuerschein

Auf einen Blick

Fackelwanderung zur Silberkuhle

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Dunkelheit sich früher über die Landschaft legt, dann ist eine Wanderung zur Nachmittagszeit nur noch mit zusätzlicher Lichtquelle möglich. Zusammen mit dem hiesigen Förster können Groß und Klein den heimischen Wald im Naturschutzgebiet Puhlbruch/Silberkuhle erkunden.
Um einen Blick zwischen die schattigen Bäume zu erhaschen, ist die Gruppe mit Fackeln unterwegs. Dadurch entsteht eine ganz besondere Stimmung, zu der die ein oder andere geheimnisvolle Geschichte erzählt wird. Auch der historische Bezug zum einstigen Bergwerksstandort wird geschaffen und mit viel Fantasie kann man sogar die, vor vielen Jahrzehnten schuftenden, bergischen Heinzelmännchen erahnen. Auf die Sicherheit der Teilnehmer wird dabei selbstverständlich stets geachtet. Teilnehmen können 10-25 Teilnehmer. Die Strecke ist ca. 3 km lang.

Eine Anmeldung ist erforderlich: 02265-470 oder kurverwaltung@reichshof.de. 

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Wanderparkplatz Silberkuhle
Tillkausener Straße
51580 Reichshof - Hespert
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.