In 109 Tagen

Heil- und Hexenkräuter im Burggarten

Auf einen Blick

Pflanzen und ihre geheimnisvollen Kräfte haben ganze Generationen von Heilern, Hexen und Ärzte beschäftigt. Auf einer Führung durch den Burggarten werden Pflanzen vorgestellt, die seit langer Zeit von den Menschen genutzt werden: Um zu heilen, um Speisen und Getränke zu würzen, um Blitz und Donner abzuwehren, um vor bösen Mächten zu schützen oder auch um den Partner vom Ehebruch abzuhalten.
Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Pflanzensammlung im Burggarten Blankenberg, in dem über 200 Pflanzenarten angebaut und gepflegt werden, zu denen es allerlei Geschichten über ihre frühere Verwendung zu erzählen gibt. Ergänzend dazu wird es Empfehlungen geben, welche dieser Pflanzen sich als Küchen- und Teekräuter für den eigenen Garten eignen und welche Pflanzen attraktive Schmuckstauden abgeben. 
Anschließend werden Kostproben zubereiteter Kräuter aus dem Burggarten gereicht.


Anmeldung erforderlich unter:
susanne_heyd@yahoo.com oder Tel: 0176/96120916

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Burganlage Stadt Blankenberg
Burg 1
53773 Hennef - Stadt Blankenberg
Deutschland

Tel.: +49 2242 / 19433
E-Mail:
Webseite: www.faszi-natur.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.