15/07 2019:
Zukunftswerkstatt Dorf 2019


Wie 2018 bietet auch in diesem Jahr der Naturpark Bergisches Land gemeinsam mit dem Oberbergischen Kreis, dem Rheinisch-Bergischem Kreis und dem Rhein-Sieg-Kreis (rechtsrheinisch) eine Lernwerkstatt für Dorfvereine und Dorfgemeinschaften in der Gebietskulisse des Naturparks an. Die Teilnahme ist an allen vier halben Seminartagen erwünscht.

 

Die 2. Zukunftswerkstatt Dorf 2019 findet im September statt:

• Freitag, 20.09.2019, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

• Samstag, 21.09.2019, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

• Freitag, 27.09.2019, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

• Samstag, 28.09.2019, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem kostenlosen Seminar erhalten Sie mit Click auf die Überschrift oder das Bild. Die Anmeldung zu dem Seminar erfolgt über den Naturpark Bergisches Land (Daniel Steinbrecher, Telefon 02261/91631-12, daniel.steinbrecher@naturpark-bl.de).

Wir empfehlen Ihnen an dieser Zukunftswerkstatt Dorf teilzunehmen, da sie Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihrem Dorfleben neue Impulse zu geben und es zukunftsfähiger und lebenswerter zu gestalten. Sie erfahren Grundlegendes zur aktuellen Dorfentwicklung und lernen Kommunikations- und Moderationstechniken kennen, mit denen Sie Ihr neues Wissen weitergeben können.



11/04 2019:
Geschäftsführer Ulf Zimmermann verlässt den Naturpark

Die Verbandsversammlung des Naturpark Bergisches Land hat beschlossen, die Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Ulf Zimmermann zum 30.06.2019 zu beenden. Ulf Zimmermann übernahm die Geschäftsführung vor zwei Jahren.

Die Verbandsversammlung hat ferner entschieden, dass Jens Eichner ab sofort die kommissarische Geschäftsführung des Naturpark Bergisches Land übernimmt. Die Geschäftsführung des Naturparks übernimmt er ab dem 01.07.2019.



2. Platz beim Deutschen Fahrradpreis

Naturpark Bergisches Land holt Silber beim Deutschen Fahrradpreis

22.02.2018: Der Naturpark Bergisches Land erreicht mit dem Projekt „Interkommunales Qualitätsmanagement Radwege im Oberbergischen Kreis und im Rheinisch-Bergischen Kreis“ den zweiten Platz beim deutschen Fahrradpreis.

Am 22. Februar wurden unter großem Beifall des prominenten Fachpublikums die Gewinner des Deutschen Fahrradpreises 2018 im Congress Center West in Essen ausgezeichnet. Insgesamt bewarben sich weit über 150 Regionen Deutschlands um die begehrte Auszeichnung in den drei Kategorien „Infrastruktur“, „Kommunikation“ und „Service“. Lediglich dem Projekt „#Bikeygees e.V.“, das die Integration geflüchteter Frauen in Berlin fördert, musste der Naturpark den Vortritt lassen...



Landwirtschaft erleben auf den Naturpark-Partnerbetrieben


Kulturlandschaftliche und landwirtschaftliche Vielfalt gehören zusammen. Im Bergischen Land dominieren familiengeführten Bauernhöfe. Diese arbeiten ganz bewusst mit der Natur und leisten so den entscheidenden Beitrag, dass die hügelige und vielseitig strukturierte Kulturlandschaft erhalten bleibt.Einige Betriebe haben sich besondere Nischen ausgesucht. Sie züchten besondere Rassen, bieten spezielle Service-Angebote an, öffnen ihre Hoftüren. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen unsere Partnerbetriebe vor. Überzeugen sie sich von den besonderen Produkten, besuchen Sie Hoffeste, buchen Sie Ihre Events, Ihre Schulausflüge auf diesen Höfen. Damit tragen Sie dazu bei, dass unsere Bergischen Bauern auch jenseits des Weltmarktes gute Zukunftsperspektiven haben und die Bergische Landschaft ihren Charakter bewahrt. Die Broschüre kann gegen Zusendung eines mit 1,45 € frankierten DIN-A 5 -Umschlages kostenlos angefordert werden beim Zweckverband Naturpark Bergisches Land, Moltkestrasse 34, 51643 Gummersbach.

Hier der Broschüren-Download.



Vielfalt lebt


Der Naturpark Bergisches Land engagiert sich für die Vielfalt von Nutztierrassen und Kulturpflanzen. Das Bergische Land als Vorbildregion-das ist das Ziel. Darum fördert der Naturpark die landwirtschaftliche, gärtnerische und forstliche Vielfalt und deren Erlebbarkeit.So übernimmt der drittgrößte Naturpark eine Vorreiterrolle.

www.vielfalt-lebt.de





Natur für Kids
Es kann so einfach sein: Wenn Kinder die Bergische Natur erleben wollen, dann führen oftmals die ersten Wege an die Bäche, Flüsse und Talsperren. Staudämme bauen, Wasserräder installieren, plantschen, baden, im Schlauchboot paddeln.

lesen





Seen und Talsperren
Kaum eine Region Deutschlands verfügt über einen solchen Wasserreichtum wie das Bergische Land. Die Menschen hier wissen, was sie dem Wasser verdanken. Die Bäche und Flüsse waren die Kraftspender auch der industriellen Entwicklung.

lesen


Naturpark Bergisches Land
Naturpark Bergisches Land
Naturpark Bergisches Land
Naturpark Bergisches Land

13/06 2019:
Bergische Kohlenmeilertage in Solingen


Vom 29. Juni – 7. Juli veranstaltet die Stadt Solingen in Kooperation mit der Biologischen Station in Solingen-Hohenscheid ein abwechslungsreiches und spannendes Programm rund um einen historischen Kohlenmeiler. Am 29. Juni um 17.00 Uhr findet die Eröffnungsfeier mit dem Anzünden des Meilers und anschließendem Gitarrenkonzert von Marius Peters statt.Während vier Köhler Tag und Nacht den schwelenden Meiler bewachen, um am Ende der Woche das schwarze Gold, die entstandene Holzkohle, zu bergen, können Sie als Besucher des Meilers ein Gitarrenkonzert oder eine Krimilesung erleben, am Lagerfeuer Köhlerschnack und Sagengeschichten lauschen und manch spannende Wanderung rund um die kulturelle und historische Bedeutung der Köhlerei und der Niederwaldwirtschaft im Bergischen Land begleiten.

Den Veranstaltungsflyer erhalten Sie mit Click auf das Foto oder die Überschrift.

 



Unsere zweite Naturpark-Schule

Am 20.05.2017 wurde die GGS Heiligenhaus als zweite Naturpark-Schule im Naturpark Bergisches Land ausgezeichnet. Weitere Infos entnehmen Sie bitte mit Click auf die Überschrift der beigefügten Pressemitteilung.

 



Naturparke in Deutschland

Naturparke bewahren und entwickeln Natur und Landschaft mit und für Menschen. Es sind großräumige Landschaften, die überwiegend aus Landschafts- und Naturschutzgebieten bestehen. Sie eignen sich besonders für Erholung und Naturerleben. Die 106 Naturparke in Deutschland nehmen über 25% der Fläche der Bundesrepublik Deutschland ein.

Weitere Informationen zu allen Naturparken in Deutschland gibt es mit einem Click auf das Logo vom Verband Deutscher Naturparke e.V.

Holbeinstraße 12

53175 Bonn

Telefon 0228-921286-0

Telefax 0228-921286-9

Internet www.naturparke.de

 











Service

Neue Links zu interessanten Seiten

Panarbora

Mobil im Rheinland

Radroutenplaner NRW

Rheinland.info











• Wandern
• Schwimmen
• Radfahren





• Heimatgeschichte
• Brauchtum
• Esskultur &  Rezepte


Naturpark Bergisches LandHoch  |  DruckenDrucken
Footer
Naturpark Bergisches Land
© 2014 Naturpark Bergisches Land  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Home
Naturpark Bergisches Land