© Naturregion Sieg/ Sedlmeier

NATURPARK BERGISCHES LAND

Wo Heimat Wurzeln hat

+++++ 20. Mai GO Live der neuen Webseite +++++

Wo und was ist der Naturpark?

Der Naturpark Bergisches Land ist mit einer Fläche von 2.027 km² einer der größten Naturparke Nordrhein-Westfalens. Er reicht vom Bergischen Städtedreieck Wuppertal, Solingen und Remscheid im Norden bis zur Sieg im Süden. Im Westen endet er vor den Toren Kölns, im Osten grenzt er unmittelbar an das Sauerland. Der Geschäftssitz liegt in Gummersbach.

Den Naturpark charakterisiert eine typische Mittelgebirgslandschaft, die von der Kölner Bucht bis zu Höhen von 500 m im Osten aufsteigt. Die Potentiale des Naturparks Bergisches Land liegen in einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft mit 17 Talsperren, vielen Hämmern und Mühlen aus der Frühzeit der Stahlerzeugung, zahlreichen Burgen und Schlössern sowie überregional bekannten Destinationen.

Der Naturpark engagiert sich auf vielfältige Weise für die Entwicklung der Region. Er setzt sich für den Erhalt und für die Pflege der Natur- und Kulturlandschaften ein, bietet attraktive Naturerlebnis- und Erholungsangebote, unterstützt regionale Initiativen, vermittelt Informationen über die Region und fördert das Bewusstsein für Heimat und Kultur.

Die vier Säulen der Naturparkarbeit auf einen Blick:

  • Nachhaltiger Tourismus und Erholung
  • Natur- und Landschaftsschutz
  • Umweltbildung
  • Regionalentwicklung

Dabei arbeiten wir eng mit den Akteuren in der Region zusammen, unterstützen diese in ihrer Arbeit und können ein breites Netzwerk für die Erreichung der Naturparkziele nutzen.

© Rheinisch-Bergischer Kreis, CC-BY 4.0

Sie wollen mehr über die Region erfahren?

Dann besuchen Sie unsere Naturpark Portale, um die bunte Vielfalt des Naturparks zu erleben.

Hier sind Themen, wie Natur und Landschaft, Naherholung und Tourismus, Kultur, Brauchtum und Kulinarik zusammengestellt und für eine interaktive Nutzung aufbereitet.

Die digitalen Portale finden Sie an besonderen touristischen Anlaufpunkten im Bergischen. Sie sollen das typisch Bergische widerspiegeln und Lust auf eine Entdeckungsreise in die Region machen. „Was ist das Besondere und wo finde ich es in der Region.“

Im Bergischen finden Sie aktuell acht Portale an folgenden Standorten:

  • Bahnhof in Overath
  • Schloss Homburg in Nümbrecht
  • Affen- und Vogelpark in Reichshof Eckenhagen
  • Altenberger Dom in Odenthal
  • Bahnhof in Windeck Schladern
  • Freilichtmuseum in Lindlar
  • Panarbora in Waldbröl
  • Schloss Burg in Solingen
© Debüser & Bee Werbeagentur GmbH

Pressemitteilung

NRW- Themenweg „Milch" in Wipperfürth erstrahlt im neuen Glanz

05.05.2021, Naturpark Bergisches Land

Wipperfürth/Krefeld. Lust auf Wandern? Es kann losgehen: Pünktlich zum Saisonstart präsentiert sich das beliebte touristische Wanderangebot der Region Wipperfürth komplett aktualisiert. Alle acht Wegtafeln des vier Kilometer langen Wipperfürther Milchweges wurden inhaltlich und grafisch neu gestaltet und erstrahlen nun im frischen Glanz. ...mehr

Pressemitteilung

Neue Wanderparkplatz-Tafel in Wipperfürth-Kreuzberg als Prototyp für neues Design

24.03.2021, Naturpark Bergisches Land: Rein in die Wanderschuhe und raus in die Natur: Wandern im Bergischen Land wird immer beliebter und ist ein bedeutender Tourismusfaktor. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend im Jahr 2020 zusätzlich unterstützt. Mit steigenden Besucherzahlen erhöhen sich auch die Erwartungen der Gäste an die Qualität der Infrastruktur. ...mehr

© Wipperfürth Tourismus / Jana Raffelsiefen

Zukunftswerkstatt Dorf

Neue Veranstaltungstermine für 2021

Die Dorfentwicklung vorantreiben und Dörfer als idyllische und gleichzeitig lebendige Orte im Bergischen erhalten: Das ist das Ziel des Seminars Zukunftswerkstatt Dorf. An zwei Wochenenden haben Vertretende aus Bürgervereinen und Dorfgemeinschaften im Rahmen dieses Veranstaltungsformates Gelegenheit, sich auszutauschen, von guten Praxis-Beispielen anderer zu profitieren sowie geeignete Methoden und Kenntnisse zu erlernen, mit denen sie die Dorfentwicklung in ihren Orten weiter vorantreiben können. Ausgerichtet wird die Zukunftswerkstatt Dorf vom Naturpark Bergisches Land im Auftrag der Kreise Oberberg, Rhein-Berg und Rhein-Sieg.

Die Termine 2021 der viertägigen Zukunftswerkstatt Dorf sind wie folgt geplant:

•             Freitag,        10.09.2021 – 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
•             Samstag,     11.09.2021 – 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
•             Freitag,        17.09.2021 – 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
•             Samstag,     18.09.2021 – 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Wenn auch Sie Interesse haben melden Sie sich bei Daniel Steinbrecher: 
E-Mail: daniel.steinbrecher@naturpark-bl.de
T.: 02261 9163112.

Pressemitteilung

Bergisches Saatgut für Bergische Vielfalt

Gemeinsame Website und Informationsflyer zur Nutzung heimischer Wildpflanzen in Naturschutzprojekten.

Zusammen mit dem Naturpark Bergisches Land stellt die Biologische Station Mittlere Wupper den Informationsflyer und die Website „Bergisches Saatgut für Bergische Vielfalt“ vor. ... mehr

Pressemitteilung

Ausbildung zu zertifizierten Natur- und Landschaftsführenden im Bergischen Land

26.02.2021, Naturpark Bergisches Land: Die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW und die Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg bieten in Kooperation mit dem Naturpark Bergisches Land und der Tourismusgesellschaft „Das Bergische“ / Naturarena Bergisches Land in diesem Jahr daher zum zweiten Mal eine Ausbildung zu zertifizierten Natur- und Landschaftsführenden an. ...mehr

ZUR LEHRGANGSAUSSCHREIBUNG

© Dr. Gertrud Hein, NUA NRW

Pressemitteilung

Naturparke24

Mach mal grün! Im Naturpark Bergisches Land.

Die diesjährige Veranstaltungsreihe von Naturparke24 stand unter dem Slogan „Mach mal grün“. Unter der Schirmherrschaft der vier Naturparke im Rheinland konnten am vergangenen Wochenende fünf Veranstaltungen im Naturpark Bergisches Land erfolgreich durchgeführt werden. ... mehr

© Jens Eichner

Ansprechpartner

Jens Eichner

Geschäftsführer
T: 0 2261-9163 110
jens.eichner@naturpark-bl.de

Ariane Kautschke

Administration & Finanzen
T: 0 2261-9163 100
ariane.kautschke@naturpark-bl.de

Daniel Steinbrecher

Regionalentwicklung & Kommunikation
T: 0 2261-9163 112
daniel.steinbrecher@naturpark-bl.de

Inga Dohmann

Projektmanagement
T: 0 2261-9163 111
inga.dohmann@naturpark-bl.de

Andreas Kurze

Rad-Wegemanagement
T: 0 2261-9163 130
andreas.kurze@naturpark-bl.de

Wastl Roth-Seefrid

Wander-Wegemanagement
T: 0 2261-9163 120
wastl.roth-seefrid@naturpark-bl.de