Unterwegs wo früher Züge fuhren

Sie sind nicht der geübteste Radfahrer und haben Respekt vor den Anstiegen im Bergischen Land? Oder Sie möchten abseits vom Verkehr mit der Familie einfach entspannt radeln?

Dann empfehlen wir Ihnen die abwechslungsreichen Radwege auf den ehemaligen Bahntrassen im Naturpark - hier können Sie ganz entspannt Kilometer machen:
Auf unseren 6 Trassenradwegen 

  • Panoramaradweg Balkantrasse
  • Bergischer Panoramaradweg
  • Bergischer Panoramaradweg Etappe Agger – Dörspe
  • Sülzbahntrasse
  • Sambatrasse
  • Trasse des Werkzeugs

brauchen Sie sich nicht vor großen Steigungen fürchten, denn Eisenbahnen konnten damals die produzierten Industriegüter aus dem Bergischen Land nicht über steile Anstiege abtransportieren. Daher wurden die Bahnrouten sehr genau geplant, damit kaum Steigungen zu bewältigen waren. Und genau das können Sie heute vielfältig genießen. Abseits befahrener Straßen radeln Sie durchs Grüne oder nehmen die nächste Abfahrt, durch die auf der Strecke liegende Ortschaften angebunden sind.

Auf den Geschmack gekommen? Dann schauen Sie sich die Touren unten an oder Sie haben die Möglichkeit unter nachstehenden Link noch mehr zum Thema Einfach Bergisch Radeln zu finden.

 

Die Panorama-Radwege

50,85 km
© CC-BY-NC-ND | Patrick Gawandtka

Panorama-Radweg Balkantrasse

Wuppertal

© CC-BY-NC-ND | Patrick Gawandtka
14,76 km
© CC-BY-SA | Dominik Ketz

Bergischer Panorama-Radweg - Etappe Agger-Dörspe

Gummersbach

© CC-BY-SA | Dominik Ketz
11,95 km
© CC-BY-SA | Maren Pussak / Das Bergische

Bahntrasse Sülztalbahn

Lindlar

© CC-BY-SA | Maren Pussak / Das Bergische
8,48 km
© CC-BY-SA | BLTM Lilian Möntmann

Sambatrasse

Wuppertal

© CC-BY-SA | BLTM Lilian Möntmann
4,38 km
© CC-BY-NC-ND | BLTM

Trasse des Werkzeugs

Remscheid

© CC-BY-NC-ND | BLTM

ANSPRECHPARTNER

Andreas Kurze

Radwegemanagement
T: 0 2261-9163 130
andreas.kurze@naturpark-bl.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.