© Kurverwaltung Reichshof - freizeitplaner2010

Tour de Eckenhagen

Auf einen Blick

  • mittel
  • 24,80 km

Auf diesem Rundkurs mit seinen 25 km wird ein Höhenunterschied von 550m bewältigt. Die Tour führt durch reizvolle Naturparklandschaft, vorbei an einer Wacholderheide, durch idyllische Dörfer und bietet viele Sehenswürdigkeiten, die zum Verweilen einladen.

Start und Ziel der Fahrradtour ist in Eckenhagen, am Rodener Platz. Zu Beginn der Fahrradtour ist eine 12%ige Steigung in Richtung Skigebiet Blockhaus zu bewältigen. Vom Rad abzusteigen ist hier keine Schande. Dafür entschädigt eine traumhafte Aussicht in der Ortschaft Blockhaus. An klaren Tagen hat man hir einen Panoramablick bis zum Siebengebirge, manchmal gar bis in die Eifel (ca. 130 km entfernt).

Wir folgen der Ausschilderung nach links in Richtung Hecke. Nach ungefähr 500 m bietet sich die Gelegenheit einen kleinen Abstecher ins Wacholderschutzgebiet Branscheid zu machen. Informationen zum Wacholder erhält der Gast in der Kurverwaltung Reichshof.

Zurück auf dem Radweg führt die Ausschilderung in Richtung Hecke durch das Spichertal. Die Strecke verläuft nun bergab. Die Weiler Hecke, Branscheid und Hahnbuche laden mit ihren Fachwerkhäusern zum Verweilen ein. In Hahnbuche wir die K 50 überquert. Nach ca. 1km liegt rechts der Weiler Schmittseifen.

Wieder zurück auf der Strecke bleibt es vorübergehend eben, bevor es nach links den Anstieg (mehr als 10%) in Richtung Hüngringhausen zu bewältigen gibt. Nach dem Verlassen dieses Weilers ergeben sich phantastische Fernsichten und nun geht's bergab in Richtung Steinaggertal durch Ersbach und Mittelagger. Hier in Mittelagger überquert man die Steinagger und aufwärts geht's über Schönenbach und Wald nach Sinspert. Parallel zur Autobahn führt der Radparcours durch Blankenbach und Lepperhof zurück nach Eckenhagen.

Wetter

Gut zu wissen

Weitere Touren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.