© Dominik Ketz

Agger-Sülz-Radweg

Auf einen Blick

  • Start: Rösrath Bahnhof, Hauptstraße 99, 51503 Rösrath
  • Ziel: Overath Bahnhof, Bahnhofplatz, 51491 Overath
  • leicht
  • 43,15 km
  • 2 Std. 56 Min.
  • 247 m
  • 111 m
  • 53 m

Beste Jahreszeit

Der Unterlauf der Flüsse Agger, Sülz und Sieg eignet sich gut für das Radfahren mit der Familie.

In den weiten und flachen Auenlandschaften müssen kaum Höhen überwunden werden. Der Agger-Sülz-Radweg führt fast durchgängig unabhängig vom Straßenverkehr auf überwiegend naturnahen Wegen durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft.
Um die gesamte Strecke zu erkunden, werden als Start- bzw. Zielort die Bahnhöfe Rösrath und Overath empfohlen. Beide Orte sind mit einer Regionalbahn (RB25) verbunden.

Von Bergisch Gladbach (S-Bahn) aus führt ein Zuweg zum Agger-Sülz-Radweg bis nach Rösrath (ca. 15 km). Dieser Bahntrassenradweg verläuft fast vollständig durch das Waldgebiet Königsforst.

Der Agger-Sülz-Radweg und sein Zuweg sind durchgängig beschildert. Unterwegs gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

In Sankt Augustin besteht Anschluss an den Radweg Sieg mit der Fortführung in Richtung Bonn oder Hennef, in Bergisch Gladbach an den Strunde-Radweg mit der Weiterführung nach Köln. Der Agger-Sülz-Radweg wird in den nächsten Jahren in Richtung Norden zu einem 115 km langen Rundweg erweitert und eine Verbindung zum Bergischen Panoramaradweg in Wipperfürth erhalten.

Wetter

Gut zu wissen

Weitere Touren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.