© Felix Knopp, Naturregion Sieg

Fotosafari auf dem Wildwiesenweg in Eitorf

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Bourauel, Eitorf
  • Ziel: Wanderparkplatz Bourauel, Eitorf
  • leicht
  • 5,56 km
  • 1 Std. 40 Min.
  • 120 m
  • 228 m
  • 108 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Für junge Entdecker*innen! Suchen, hinschauen, konzentrieren: Als kleiner Naturfotograf*in suchst du mit deiner eigenen Kamera nach Tieren wie Ameise, Schmetterling oder Wildkatze, schärfst dabei deinen Blick auf die heimische Tierwelt und entdeckst Überraschendes!

Gesucht: Ameise, Assel, Hummel, Schmetterling, Schwarzstorch, Waldeidechse und Wildkatze. Diese und noch viele andere, zum Teil seltene Tiere leben im Wald und auf den Feldern und Wiesen des Mengbachtals. Mit etwas Glück und Aufmerksamkeit kannst du die Tiere entdecken!

Ablichten: Versuche möglichst viele Tiere zu fotografieren! Das ist gar nicht schwer. Ameisen und Asseln zum Beispiel sind häufig zu finden. Weil aber manche Tiere sehr scheu sind, haben wir ein wenig nachgeholfen: Am Wegesrand sind an einigen Bäumen nicht ganz echte Tiere versteckt. (Tipp: öfter mal nach oben schauen!)

Gewinnen: Wenn du vier der sieben genannten Tiere entdeckt und fotografiert hast, sende die Bilder per E-Mail an: info@naturregion-sieg.de. Alle richtigen Einsendungen nehmen an unserem jährlichen Gewinnspiel teil.

 

Wegbeläge

  • Schotter (81%)
  • Wanderweg (19%)

Wetter

Gut zu wissen

Weitere Touren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.