© Johannes Höhn

Diederichstempel

Auf einen Blick

  • Solingen
  • Für Kinder

Bergische Romantik über dem Brückenpark Müngsten

Schon von der Napoleonsbrücke aus, die sich in Müngsten über die Wupper spannt, hat man einen grandiosen Blick auf den Diederichstempel, wie er auf einer Anhöhe oberhalb der Wupper steht. Nach einer kleinen Wanderung bietet sich von diesem Ausschichtspunkt ein atemberaubender Blick auf das Tal, die Wupper und die umliegenden Wälder.

Errichten lies ihn der wohlhabende Remscheider August Diederich im Jahr 1901. Er verfügte, dass der Aussichtspunkt rund um die Uhr für jeden zugänglich sein soll. Der neugotische Bau ist siebeneckig und mit Kupferblech gedeckt. 

Ein älteres, achteckiges Bauwerk ließ Diedrich, ein pensionierter Direktor eines Schweizer Internats, schon etwas früher im neoromaischen Stil in der Nähe von Solingen Burg errichten. Dieser "Aussichtstempel" bietet einen wunderbaren Blick auf die Burg und die Siedlung Unterburg.


Gut zu wissen

Kontakt

Diederichstempel
Müngstener Brückenweg 35
42659 Solingen - Müngsten
Deutschland

Tel.: +49 (0) 212 / 88 16 06 65
Fax: +49 (0) 212 / 88 16 06 66
E-Mail:
Webseite: www.die-bergischen-drei.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.