© BLTM Holger Piwowar

Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen

Auf einen Blick

  • Remscheid
  • Für Kinder

Das Leben und Wirken Wilhelm Conrad Röntgens erkunden

Nach langer und intensiver Sanierung ist es seit März 2021 endlich möglich, das Geburtshaus von Wilhelm Conrad Röntgen zu besuchen. Dem Haus wurde neues Leben eingehaucht: Während sich das benachbarte Deutsche Röntgen-Museum mit dem wissenschaftlichen Werk Röntgens beschäftigt, können Besucher des Geburtshauses alles über die Person hinter dem Werk erfahren.
Im ersten Obergeschoss sind Tagungs- und Konferenzräume geschaffen worden, die nicht nur größeren Gruppen Raum, sondern ebenso Rückzugsorte für Gespräche bieten.

Zu guter Letzt wird im Dachgeschoss noch ein Apartment für Wissenschaftler und Gäste der Deutschen Röntgengesellschaft entstehen, so wie für besondere Gäste der Stadt Remscheid und des Landes. 

Einen Besichtigung erfordert eine vorherige Terminvereinbarung und ist mit maximal 5 Personen möglich, bitte wenden Sie sich dafür an Frau Donth.

Gut zu wissen

Kontakt

Geburtshaus-Wilhelm-Conrad-Röntgen-Stiftung
Gänsemarkt 1
42897 Remscheid - Lennep
Deutschland

Tel.: +49 30 / 916 070 29
E-Mail:
Webseite: www.roentgen-geburtshaus.de

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.