© Maren Pussak / Das Bergische

Museum Achse, Rad und Wagen

Auf einen Blick

  • Wiehl

Erleben Sie die 5.500-jährige Kultur- und Technikgeschichte des Wagenbaus hautnah und interaktiv.

Auf 1.000 m² Fläche präsentiert die Sammlung neben den historischen und modernen Achsen von BPW frühgeschichtliche und antike Exponate aus Europa, Asien und Afrika sowie neuzeitliche Exponate zum Wagenbau. Interaktive Stationen animieren Sie zum spielerischen Ausprobieren von einzelnen Fahrwerkskomponenten oder zum Aufrufen von Informationen. In den Remisen sind historische Kutschen und Nutzfahrzeuge von der Sackkarre bis zum LKW-Anhänger ausgestellt. Die Ausstellung ist durchgängig zweisprachig (deutsch und englisch) aufgebaut. Der Eintritt ist kostenfrei.


Bereits seit 1952 unterhält die BPW Bergische Achsen KG an ihrem Stammsitz in Wiehl ein eigenes Werksmuseum.


Informationen für Gruppen:

Gruppenführungen sind täglich auf Anfrage kostenlos möglich

Gruppengröße: 8-25 Personen
Dauer: ca. 1 Stunde

Gut zu wissen

Kontakt

Museum Achse, Rad und Wagen
Ohlerhammer
51674 Wiehl
Deutschland

Tel.: +49 2262 / 78-1280
Fax: +49 2262 / 778-6579
E-Mail:
Webseite: www.achseradwagen.de

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.