© Annika Kolken

Bonte-Kerken-Tour

Auf einen Blick

  • 75,00 km

„Bonte Kerke“ ist oberbergischer Dialekt und bedeutet übersetzt "Bunte Kirche". So werden die Kirchen mit ihrer typischen mittelalterlichen Deckenmalerei im Bergischen Land bezeichnet, die fast nur noch im Oberbergischen Kreis erhalten sind.
Diese Autoroute führt Sie auf einer herrlichen Rundtour von etwa 75 Kilometern vorbei an den fünf Bonten Kerken Oberbergs. Die Tour startet an der von viel Grün umgebenen Bonten Kerke in Wiedenest. Durch kleinere Orte und über landschaftlich schöne Strecken führt die Route nach Marienhagen, einem Ortsteil von Wiehl. Auch dort ist eine der von innen wunderschön verzierten Bonten Kerken zu finden. Die über 500 Jahre alten Wandmalereien sind als nächstes in Marienberghausen, einem idyllischen Fachwerkdorf im heilklimatischen Kurort Nümbrecht, zu entdecken. Die vierte Bonte Kerke auf dieser Route finden Sie nach weiterer Fahrt durch die oberbergische Landschaft in dem auf eine lange Historie zurückblickenden Ort Müllenbach. Eine kurvenreiche Strecke führt Sie zur letzten dieser Kirchen im beschaulichen Ort Lieberhausen, nahe der Aggertalsperre.

Unterwegs gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten und abseits der Route auch einiges zu erleben. Zum Beispiel kann der Aussichtsturm Unnenberg bestiegen werden - übrigens auch ein beliebter Treffpunkt für Motorradfahrer. Von dort oben haben Sie einen hervorragenden Weitblick über das Oberbergische Land und das Sauerland - und noch weit darüber hinaus. Ein Blick von oben auf die verzweigte Aggertalsperre lohnt sich!

Wetter

Gut zu wissen

Weitere Touren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.