© Kaufland/ Carolin Lauer

Rennradstrecke Kürten-Wermelskirchen

Auf einen Blick

  • mittel
  • 75,00 km
Diese Tour bietet Ihnen sportliche Herausforderung, verbunden mit tollen landschaftlichen Erlebnissen. Sie starten in Kürten und folgen zunächst der Bergstraße, wo Sie die erste stärkere Steigung erwartet. Über Reicharzhagen und Bechen gelangen Sie (mit Blick auf die Dhünntalsperre) über Hüttchen nach Altenberg. Eine steile Abfahrt mit Serpentinen bietet Ihnen einen faszinierenden Blick auf den Altenberger Dom, eingebettet in die grüne Landschaft. Auf der anderen Talseite folgen Sie den Serpentinen wieder bergauf nach Blecher, von wo aus, es über Sträßchen und Kaltenherberg in Richtung Wermelkirchen geht. Hier biegen Sie rechts ab in die Dabringhauser Straße (L157), der Sie bis Sonne folgen. Dort biegen Sie links ab und folgen der L101 über Habenichts bis Dreibäumen. Hier führt die Strecke links ab (L80) bis nach Bergisch Born. Dort biegen Sie links ab und nach einem kurzen Stück wieder nach rechts auf die B51, der Sie bis zur Einmündung der L 412 Richtung Radevormwald folgen. Hier biegen Sie rechts ab und gleich wieder links. Fahren Sie nun über Eichenhof bis zur Wuppertalsperre, einem beliebten Freizeitsee im Bergischen. Sie überqueren die Talsperre und folgen dem Straßenverlauf bis nach Radevormwald, wo Sie rechts in die Westfalenstraße abbiegen. Folgen sie dieser bis nach Rädereichen. Hier geht es rechts weiter über die K11 durch Wald und Wiesen, die Sie kurz vor der Bevertalsperre wieder verlassen. Über Müllensiepen und Großhöhfeld gelangen Sie zur K13, der Sie bis Wipperfürth folgen. Fahren Sie von hier aus weiter ein kurzes Stück entlang der B506, von wo Sie links auf die L 286 abbiegen. Folgen Sie dieser nun bis zu Ihrem Ausgangspunkt in Kürten.

Wetter

Gut zu wissen

Weitere Touren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.