© BLTM Sylke Lukas

Klingenpfad Etappe 3: Wipperkotten - Gräfrath

Auf einen Blick

  • Start: Wipperkotten 2, Solingen
  • Ziel: Solingen Gräfrath, Klingenmuseum.
  • mittel
  • 22,50 km
  • 5 Std. 59 Min.
  • 316 m
  • 221 m
  • 69 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Der Osten Solingens, von der Wupper durch die Heide zurück nach Gräfrath.

Die dritte und letzte Etappe des Solinger Klingenpfads beginnt am Wipperkotten, sie folgt weiterhin dem weißen S im Kreis auf schwarzem Grund. Von hier aus geht es nach Osten über die Haasenmühle entlang des Ölbergwegs, um den Stadtteil Aufderhöhe herum und in die Ohligser Heide hinein. Hier ändert sich das Landschaftsbild, heraus aus den Wäldern und Bachauen, liegen hier Heideflächen und mooriges Gebiet, das teils über Stege begangen werden kann. Die Ohligser Heide soll nach und nach durch Rodung des in den letzten Jahrzehnten gewachsenen Baumbestands wieder in ein weites Heidegebiet umgewandelt werden. In den Sommermonaten grasen hier Ziegen- und Schafsherden.
Nach der Heide wird ein Stück Ohligser Stadtgebiet durchwandert, bevor es durch das Ittertal, an der Stadtgrenze zu Haan, weiter nach Gräfrath geht, wo die dritte und letzte Etappe endet und sich der Klingenpfad schließt. 

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.