© Günter Hahn

Rotmilan

Rotmilan - Attraktiver Gaukler am Himmel

Durch seine schlanken Flügel mit mehr als 150 Zentimetern Spannweite, sein rostrotes Federkleid und seinen tief gegabelten Schwanz ist der Rotmilan am Himmel gut zu erkennen. Mehr als die Hälfte der weltweit vorkommenden Rotmilane lebt in Deutschland. Die Siegregion ist eine der bundesweiten Verbreitungsschwerpunkte. Der Rotmilan jagt kleinere Säugetiere, Vögel, Fische, Insekten, Würmer und sammelt Aas ein. Als Lebensraum bevorzugt er abwechslungsreiches Kulturland mit Wiesen, Weiden, Äckern, Gehölzen. Er jagt aber auch in der Umgebung von Siedlungen. Seine Horste baut er in hohen Bäumen. Als Zugvogel verbringt er den Winter im Süden. Die Zahl der unter Naturschutz stehenden Rotmilane geht insgesamt zurück.

Kontakt

Rotmilan

Robert-Rösgen-Platz 1
53783 Eitorf

Tel.: +492243 / 8479 - 06
E-Mail:
Webseite: www.biostation-rhein-sieg.de

Zweckverband Naturpark Bergisches Land

E-Mail:
Webseite: www.naturparkbergischesland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.